Professionelle Sicherheit

mit Fachkompetenz und Erfahrung

Telefon

+49 152 5337 8134

Z-Sicherheit UG (haftungsbeschränkt)

Geschäftsführer: Adalbert Zacholski

Molkereistrasse 22.
D-59069 Hamm-Rhynern

Tel.: 0152/53378134
Mail: Z-Sicherheit@mail.de

http://www.Z-Sicherheit.de

HRB-Nummer: 8369 | Umsatzsteuer-Identifizierungsnummer: DE 32257330982

Rechtliche Hinweise / Haftungsausschluss

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte kann Z-Sicherheit UG (haftungsbeschränkt) jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Dienstanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Dienstanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb kann Z-Sicherheit UG (haftungsbeschränkt) für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Z-Sicherheit UG (haftungsbeschränkt) distanziert sich deshalb ausdrücklich von den Inhalten der verlinkten Seiten.

Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressum-Pflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1. Geltung

Ausschließlich die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten zwischen dem Unternehmen Z-Sicherheit UG (haftungsbeschränkt) und ihren jeweiligen Vertragspartnern / Kunden für alle Angebote, Vertragsverhältnisse und Leistungen. Abweichungen von den Regelungen dieser AGB, insbesondere Allgemeine Geschäftsbedingungen des Käufers, gelten grundsätzlich nicht. Etwas anderes gilt nur wenn und soweit die AGB des Kunden durch uns ausdrücklich und schriftlich anerkannt worden sind.

2. Angebot, Vertragsabschluss und Vertragsinhalt

Alle Angebote des Unternehmens Z-Sicherheit UG (haftungsbeschränkt sind freibleibend. Ein Vertrag zwischen dem Unternehmen Z-Sicherheit UG (haftungsbeschränkt) und dem Kunden kommt zustande wenn:

  1. Ein Auftrag schriftlich gegenüber dem Kunden bestätigt wird, oder
  2. Ein schriftlich fixierter Vertrag von unserem Unternehmen und dem Kunden unterzeichnet wird, oder
  3. In sonstiger Weise die Zustimmung zum Vertragsschluss erklärt wird.

Der Umfang der vertraglichen Leistungen und Gegenleistungen ergibt sich aus dem jeweiligen Vertrag, gemäß Leistungsbeschreibungen, respektive durch die gemeinsam mit dem Kunden abgesprochenen und individuell mit dem Kunden festgelegten Leistungen. Liegt ein schriftlicher Vertragsschluss nach 2 a) oder b) vor, so sind jedenfalls die im Vertragstext, beziehungsweise, die in der Auftragsbestätigung schriftlich fixierten Vereinbarungen maßgeblich. Änderungen der im Rahmen eines schriftlichen Vertragsschlusses nach 2 a) oder b) schriftlich niedergelegten Vereinbarungen bedürfen der Schriftform. Mündlich vereinbarte Vertragsinhalte, die den schriftlich fixierten Vertragsbedingungen widersprechen, sind nichtig.

3. Vertragsschluss unter aufschiebender Bedingung

Das Unternehmen kann gegenüber Personen, die sich als Vertreter einer natürlichen oder juristischen Person zu erkennen geben, oder augenscheinlich als eine solche auftreten, die Wirksamkeit des Vertragsschlusses von der fristgemäßen Vorlage einer entsprechenden Vollmacht abhängig machen. In solchen Fällen vermerkt das Unternehmen Z-Sicherheit UG (haftungsbeschränkt) dies, ebenso wie die gesetzte Frist, schriftlich im Vertragstext oder auf der Auftragsbestätigung bzw. in einem gesonderten Schriftstück. Bei nicht fristgerechter Vorlage der Vollmacht gilt der Vertrag als nicht zustande gekommen.

Ebenso kann das Unternehmen Z-Sicherheit UG (haftungsbeschränkt) die Wirksamkeit des Vertragsschlusses von der fristgemäßen Zahlung eines Vorschusses abhängig machen. Die Höhe des Vorschusses und die Frist zur Vorschusszahlung werden auf der Auftragsbestätigung oder im Vertragstext fixiert. Geht der Vorschuss nicht fristgerecht auf dem Konto des Unternehmens Z-Sicherheit UG (haftungsbeschränkt) ein, gilt der Vertrag als nicht geschlossen.

Ebenso kann das Unternehmen Z-Sicherheit UG (haftungsbeschränkt) die Wirksamkeit des Vertragsschlusses von der fristgemäßen Zahlung eines Vorschusses abhängig machen. Die Höhe des Vorschusses und die Frist zur Vorschusszahlung werden auf der Auftragsbestätigung oder im Vertragstext fixiert. Geht der Vorschuss nicht fristgerecht auf dem Konto des Unternehmens Z-Sicherheit UG (haftungsbeschränkt) ein, gilt der Vertrag als nicht geschlossen.

4. Schriftform und Nebenabreden durch Mitarbeiter

Sämtliche Abänderungen oder Ergänzungen des geschlossenen Vertrages oder nach Vertragsschluss erfolgende Zusicherungen, die im Zusammenhang mit dem Vertrag stehen, bedürfen, aus Gründen der Klarstellung und Rechtssicherheit, der Schriftform.

Die Außendienstmitarbeiter des Unternehmens Z-Sicherheit UG (haftungsbeschränkt) sind grundsätzlich nicht befugt, mündliche Nebenabreden zu treffen, die den geschlossenen Vertrag abändern oder ergänzen. Sie sind insbesondere nicht befugt, mündliche Zusicherungen zu geben, die über den Inhalt des jeweiligen Vertrages einschließlich dieser Bedingungen hinausgehen, bzw. den Vertrag oder die Bedingungen abändern. Solche Nebenabreden gelten nur dann, wenn Sie durch das Z-Sicherheit UG (haftungsbeschränkt) schriftlich bestätigt werden.

5. Preise und Gegenleistungen

Soweit nichts anderes vereinbart ist, sind die vereinbarten Preise exklusive des gültigen MwSt-Satzes, in € zu verstehen. Erfüllungsort für die durch Vertrag oder Gesetz bestehenden Leistungsverpflichtungen des Kunden gegenüber des Unternehmens Z-Sicherheit UG (haftungsbeschränkt), soweit nichts Gegenteiliges vereinbart wird oder eine gesetzliche Regelung dem entgegensteht, ist die Stadt Hamm.

6. Zahlungen, Zahlungsverzug, Aufrechnungen und Zurückbehaltungsrechte

Zahlungen haben unverzüglich spätestens nach Leistungsdurchführung bzw. Lieferung ohne Abzüge zu erfolgen. Das Unternehmen Z-Sicherheit UG(haftungsbeschränkt) ist berechtigt für erbrachte Teilleistungen und Lieferungen angemessene Teilzahlungen zu fordern, die nach Anforderung sofort fällig sind. Die Höhe dieser Forderungen entspricht dem Anteil der schon erbrachten Leistungen.

Ein Aufrechnungsrecht gegen die Forderungen des Unternehmens Z-Sicherheit UG (haftungsbeschränkt) steht dem Kunden nur zu, wenn der Gegenanspruch des Kunden rechtskräftig festgestellt oder von uns anerkannt wird. Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts ist der Kunde nur berechtigt, wenn sein Gegenanspruch auf demselben Vertragsverhältnis beruht.

7. Leistungsverzug, Verzugsschaden

Für das Einsetzen des Leistungsverzugs der Vertragsparteien gelten die Regeln des BGB. Schadensersatz wegen Verzugsschadens oder Nichterfüllung leistet das Unternehmen Z-Sicherheit UG (haftungsbeschränkt) nur, wenn der Schaden zumindest auf leichter Fahrlässigkeit von uns, unseren Vertretern oder Mitarbeitern beruht. Die Höhe der vertragstypischen Schäden wird für den Fall der leichten Fahrlässigkeit auf 20% der Vertragssumme beschränkt. Die Haftung für vertragsuntypische Schäden ist bei leichter Fahrlässigkeit ausgeschlossen. Die Haftung wegen Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit von uns, unseren Vertretern oder Mitarbeitern bleibt hiervon unberührt.
Im kaufmännischen Verkehr erfolgt eine Haftung für leichte Fahrlässigkeit nur, wenn der Schaden auf der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten beruht. Die obigen Haftungsbeschränkungen gelten im Übrigen entsprechend.

8. Schlechterfüllung, Mangelrüge, Haftung

Ist im Rahmen einer Leistung ein Werk zu erbringen und ist dieses Werk mangelhaft erbracht bzw. fehlen zugesicherte Eigenschaften, so gelten, soweit in diesen AGB nichts anderes bestimmt ist, die gesetzlichen Regelungen der Bundesrepublik Deutschland.

Gewährleistungsansprüche des Kunden sind ausgeschlossen, wenn die Mängel auf unsachgemäßer Behandlung des Werkes, Nichtbefolgung von Betriebs- oder Wartungsanleitungen durch den Kunden oder Dritte, verursacht wurden oder der Kunde oder Dritte eigene Nachbesserungsversuche am Werk vorgenommen haben.

Gewährleistungsansprüche sind auch ausgeschlossen, wenn der Kunde einen offensichtlichen Mangel nicht innerhalb von 14 Tagen und einen aufgetretenen nicht-offensichtlichen Mangel nicht unverzüglich nach dessen Feststellung, spätestens aber vor Ablauf von 6 Monaten nach Fertigstellung des Werkes, schriftlich bei uns angezeigt hat. Die Rügepflicht der Kaufleute (§377, 378 HGB) bleibt hiervon unberührt.

Für sonstige vom Unternehmen Z-Sicherheit UG(haftungsbeschränkt) erbrachte Leistungen – die nicht Werkleistungen sind – hat der Kunde von ihm behauptete Schlechtleistungen innerhalb von 10 Werktagen nach Durchführung der Leistung schriftlich gegenüber des Unternehmens Z-Sicherheit UG(haftungsbeschränkt) rügen, ansonsten gelten diese Leistungen als vertragsgemäß erbracht. Auch in dieser Hinsicht bleiben die Rügepflichten der Kaufleute (§377, 378 HGB) unberührt. Soweit in diesen AGB nichts anderes bestimmt ist, haften wir, unsere Vertreter und Mitarbeiter nur, wenn der Schaden auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht. Dies gilt sowohl für vertragliche als auch für gesetzliche Schadensersatzansprüche.

Soweit unsere Haftung in diesen AGB ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die -persönliche Haftung unserer Vertreter, Mitarbeiter oder Erfüllungsgehilfen.

9. Wirksamkeit der Abänderung dieser AGB

Das Unternehmen Z-Sicherheit UG (haftungsbeschränkt) ist jederzeit berechtigt, diese AGB einschließlich aller Anlagen zu ändern oder zu ergänzen. Gegenüber Kunden, die mit uns in dauerhaft laufenden Vertragsverhältnissen stehen, oder die mit uns in ständig oder wiederholt (mehr als dreimal pro Jahresquartal) Verträge mit uns schließen (Dauerkunden), erfolgt die Änderung der AGB innerhalb einer angemessenen Ankündigungsfrist, unter Übersendung der geänderten AGB. Widerspricht der Kunde den geänderten Bedingungen nicht innerhalb von zwei Wochen nach Zugang der Änderungsmitteilung, spätestens jedoch bis zu dem Zeitpunkt, zu dem die Änderung in Kraft treten soll, so wird diese entsprechend der Ankündigung wirksam. Widerspricht der Kunde fristgemäß, so ist das Unternehmen Z-Sicherheit UG (haftungsbeschränkt) berechtigt, den Vertrag zu dem Zeitpunkt zu kündigen, an dem die geänderte Bedingung in Kraft treten soll. Sind für einen Vertrag dabei Kündigungsfristen vorgesehen, so sind diese einzuhalten. Ansonsten sind die jeweils gültigen AGB zur Zeit des Vertragsschlusses maßgeblich.

10. Geltendes Recht und Gerichtsstand

Für die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen dem Unternehmen Z-Sicherheit UG (haftungsbeschränkt) GmbH und ihren Vertragspartnern gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Für Verträge mit Vollkaufleuten im Sinne des HGB, juristische Personen des öffentlichen Rechts, oder öffentlich-rechtlichen Sondervermögen ist der Gerichtsstand Hamm.

11. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder die Wirksamkeit durch einen später eintretenden Umstand verlieren, bleibt die Wirksamkeit der AGB im Übrigen unberührt. Anstelle der unwirksamen Bestimmungen tritt eine Regelung, die dem am nächsten kommt, was die Vertragsparteien gewollt hätten, sofern sie den betreffenden Punkt bedacht hätten.

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close